Nationalpark Brijuni – Panorama-Bootsausflug

Eine der besten Möglichkeiten, den Nationalpark Brijuni und seine Schären kennenzulernen und zu erleben, ist unser Panorama-Bootsausflug. Als Willkommensgruß zu unserem Bootsausflug wird den Gästen ein erfrischendes Getränk angeboten.

Zuerst nehmen wir eine langsame Panoramafahrt in Richtung der berühmten Insel Veli Brijun. Veli Brijun ist die größte Insel des Nationalparks Brijuni. Wir nähern uns der Insel. Das Boot fährt sehr langsam, so dass Sie gerne Fotos machen und die wunderschöne Natur des Brijuni-Nationalparks genießen können. Wenn wir die Ostseite von Veli Brijun auf der rechten Seite passieren, sehen wir die Insel Mali Brijun mit der Festung aus der österreichisch-ungarischen Zeit.

Wenn wir Mali Brijun passieren, nähern wir uns der Insel Vanga, der ehemaligen Sommerresidenz des berühmten jugoslawischen Präsidenten Josip Broz Tito.

Nach Vanga genießen wir in 5 kleinen Inseln: Sv. Marko, Okrugljak, Supinić, Gaz und Supin.
Vrsar ist die nächste Insel, die wir sehen. Ende des 20. Jahrhunderts wurde hier ein Bunker gebaut, um die Inseln zu verteidigen. Jetzt ist dieser Bunker nur vom Bootsausflug aus sichtbar, da die Insel für die Öffentlichkeit geschlossen ist.
Galija, Grunj und Madona sind die nächsten Inseln, die wir vom Boot aus sehen, bevor wir auf der Insel Sveti Jerolim Halt machen, wo wir eine Pause von 2 oder 4 Stunden einlegen. Wenn Sie nicht auf der Insel anhalten möchten, können Sie nach 5 Minuten zurückkommen, wenn die Leute aus dem Boot steigen.

island madona brijuni national park Small
island obljak 2 Small

Abfahrt jeden Tag: 10:15, 12:30, 14:15

  • people iconVerfügbarkeit: Maximale Anzahl von 50 Passagieren
  • time iconDauer: Mindestens 1,5 Stunden | Maximal 5,5 Stunden
  • location iconTreffpunkt: Hafen von Fazana des Nationalparks
  • payment iconZahlungsmöglichkeiten: Vor Ort bezahlen
  • dog iconZusätzliche Informationen: Hundefreundliche Tour

20 PER PERSON   |    10 € / CHILDREN 4-12 years

Möchten Sie weitere Informationen?
Kontaktiere uns:
+385 977411911
[email protected]

Bitte buchen Sie mindestens 2 Tage vor dem gewünschten Abflug. Aufgrund der großen Anzahl von Anfragen können wir einen Platz an Bord nicht garantieren, wenn Sie uns am Vortag der Abfahrt kontaktieren. Danke

boat excursion in medulin with zlatni rat boat
island gaz Small

Programm

1.Treffpunkt

Sie müssen mindestens 20 Minuten vor Abfahrt eintreffen, um eine Eintrittskarte für das Boot zu erhalten.

2.Beginn der Tour

Ausgehend vom Hafen von Fazana servieren wir ein Begrüßungsgetränk, während wir den Brijuni-Archipel besuchen und in Richtung Nationalpark Brijuni segeln.

3.Erste Insel - Veli Brijun

Zuerst fahren wir in Richtung der berühmten Insel Veli Brijun. Veli Brijun ist die größte Insel des Nationalparks Brijuni. Das Boot fährt sehr langsam, so dass Sie gerne Fotos machen und die wunderschöne Natur des Brijuni-Nationalparks genießen können. Wenn Sie Glück haben, besteht eine große Möglichkeit, einige Hirsche zu sehen, die oft in Küstennähe kommen.

4.Zweite Insel - Mali Brijun

Mali Brijun ist die zweite Insel, die wir besuchen. Seine Fläche beträgt 1,07 km². Brioni Fort Minor ist eine Küstenfestung in Mali Brijuni, die Ende des 19. Jahrhunderts von Österreich gebaut wurde, um ihren Haupthafen der Marine zu schützen. Jetzt können Sie in Fort minor den Sommer während des Ulysses-Festivals genießen.

5. Inselgruppe Gaz, Supin, Supinic, Sv. Marko und Okrugljak

Diese 5 Inseln sind die kleinste Insel des Nationalparks Brijuni. Wir können nicht aufhören, aber wir genießen es, ihre Schönheit vom Boot aus zu bewundern. Die Insel Gaz hat die Form eines Fisches, Okrugljak wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von sieben Menschen bewohnt. Heute ist Okrugljak unbewohnt und für die Öffentlichkeit geschlossen.

6.Inseln Galija und Madonna

Die Insel Galija liegt in einem Wohngebiet und ist für die Öffentlichkeit geschlossen.
Es wird vermutet, dass die Insel nach einer Galeere benannt wurde, einem alten Schiffstyp, der durch Rudern angetrieben wurde.

Die Insel Madona wurde nach dem Kloster der Heiligen Maria in der Bucht Dobrika auf der Insel Veli Brijun benannt.
Heute können Sie Madona besuchen, aber nur, wenn Sie Gast in der Villa Brijunka sind. Madona hat einen schönen Strand, der nur für Gäste der Villa Brijunka genutzt werden kann.

7.Insel Vanga

Die Insel Vanga oder Krasnica sieht aus wie eine offene Hülle und besteht aus dem nördlichen Wohn- und dem südlichen Geschäftsteil. Vanga vertritt staatliche Immobilien, in denen hochrangige politische Beamte Urlaub machen. Es gibt Pläne, die Insel Vanga für die Öffentlichkeit zu öffnen, aber sie ist immer noch für Besucher geschlossen.

Vanga ist am besten durch Titos Residenz für den Sommer bekannt. Auf der Insel finden Sie Weinreben, Mandarinen und andere Obstsorten. Es ist für uns die schönste Insel des Brijuni Nationalparks, aber es ist strengstens verboten, sie zu besuchen.

8.Insel Vrsar

Vrsar ist eine weitere unbewohnte Insel der Brijuni-Inseln.
Ende des 20. Jahrhunderts wurde hier zur Verteidigung der Inseln ein Bunker gebaut, den wir vom Boot aus sehen können.

9.Optionaler Halt - Insel Sveti Jerolim

Nach ca. 1h Bootsausflug halten wir auf der Insel Sveti Jerolim. Die Küste von Jerolims ist 1,16 km lang, hat aber ein Restaurant, viele wilde Pfauen und schöne Strände. Die Leute schwimmen gerne auf der Insel Jerolim, weil das Meer wirklich sauber ist und es auch viele Fische gibt. Es ist verboten, auf Jerolim über 40 Jahre zu fischen.

Der Halt auf der Insel Jerolim dauert 2 oder 3 Stunden, je nachdem, wann Sie von Fažana abfahren.
Wenn Sie nicht auf der Insel bleiben und einfach zurückkommen möchten, können Sie einfach auf dem Boot bleiben und warten, bis die Leute das Schiff verlassen. Das Boot hält nur 5 Minuten und kommt dann sofort nach Fazana.

* Vergessen Sie nicht, etwas Geld mitzubringen, wenn Sie auf der Insel bleiben möchten, denn es gibt eine geringe Eintrittsgebühr von 20 kn für Erwachsene und 10 kn für Kinder (Kinder bis 4 Jahre zahlen nicht).

10.Comeback nach Fazana

WICHTIG!

Sicherheit geht vor! Bei schlechtem Wetter oder schlechten Seebedingungen behalten wir uns das Recht vor, die Route zu ändern oder den Ausflug zugunsten aller Passagiere zu stornieren. Diese Entscheidung trifft nur der Kapitän. In diesem Fall haben Sie das Recht, die Dauer Ihrer Reise um einen anderen Tag zu ändern. Falls Sie an einem anderen Tag nicht gehen können, erstatten wir Ihnen Ihr Geld zurück.

Für eine bessere Vorstellung von unserem Ausflug zum Nationalpark Brijuni sehen Sie sich unser Video und die Fotogalerie an.

Fordern Sie gerne ein unverbindliches Angebot an oder kontaktieren Sie uns einfach. Wir stehen Ihnen zu Verfügung.